Ein Bild anfangen

Jeder der malt und gestaltet, kennt es.

Wie fange ich mein Bild an?

Die weiße Leinwand. Das leere Blatt.

Es scheint paradox. Man malt nicht das erste Bild seines Lebens- im Gegenteil. Die meisten haben wahrscheinlich schon hunderte Bilder gemalt und doch: Die weiße Leere auf dem Blatt/ auf der Leinwand kann Hemmungen auslösen.

Wie fange ich jetzt mein Bild an?

(An dieser Stelle ein Hoch auf die gegenständlichen Maler, diese Frage werden sich diese wahrscheinlich nie fragen müssen- denn: Die Motivauswahl findet ja bereits vorher statt. Bei ihnen geht es wahrscheinlich eher um die Frage, welches Motiv sie als nächstes wählen sollen...)

Aber bei allen anderen, die abstrakt oder intuitiv malen, kann diese elementare Frage durchaus des öfteren auftauchen.


Bei den den Daily Doodles habe ich eine ganz einfache Methode entdeckt:


Ich streiche überflüssige Farbe ganz einfach auf den folgenden Blättern aus!

Zum Beispiel:

Links oben seht ihr das Doodle an dem ich arbeite. Ich füge die pinke Neonfarbe hinzu (2. Bild) und streiche sie auf dem Folgeblatt ab (3.Bild). Ebenso gehe ich mit Bleistift in das Doodle und reinige ihn auf dem selben Folgeblatt von der pinken Farbe.


Noch ein Beispiel aus dem Verlauf:

Ich bin mit einigen weiteren Farben und Farbarten ins Bild gegangen und entscheide mich, die rechte obere Ecke im Bild mit lila Filzstift auszumalen (linkes Bild). Auch diesen Stift "reinige" ich auf dem Folgeblatt. Langsam entsteht auf dem Folgeblatt ein eigenes Bild, mit eigener Farb-, und Gestaltungsdynamik. Eigentlich entstehen so mehrere Bilder parallel.


Durch das Reinigen von Stiften, Abstreifen von Farbe, Ausstreichen von Pinseln entstehen- ohne Druck und Absicht- Farbspuren auf Blättern, aus denen ich dann in Folge wieder neue Bilder machen kann.

Der Input reisst nicht ab, ist völlig mühelos und man kommt einfach nicht in Verlegenheit wieder auf ein weißes, leeres, herausforderndes Blatt zu stoßen...

Probiert es aus!


Viel Spaß und Erfolg damit,

herzlich,


Anna


16 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram
Gesundungskunst abonnieren
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now